Allgemeinen Informationen zur Dichtigkeitsprüfung

Im folgenden bieten wir Ihnen interessante Infomrmationen zu den Themen Dichtigkeitsprüfug / Hausanschluss / Dichtheitsprüfung und Kanalsanierung...






Die 7 wichtigsten Fragen bei der Dichheitsprüfung und der Kanalsanierung

1. Muss mein Keller ausgeräumt werden ?

Ihr Keller muss nur dann stellenweise ausgeräumt werden, wenn der Revisionsschacht zugestellt ist, das heißt, wenn z.B. ein Schrank auf dem Schacht steht. Sollte Ihr Revisionsschacht außerhalb des Hauses liegen, muss ihr Keller nicht betreten werden.

2. Ändert sich mein Wasserablauf ?

Ihr Wasserablauf ändert sich insofern, dass das Schmutzwasser nun schneller abfließt und das obwohl das Rohr einen kleineren Durchmesser hat. Das Wasser fließt nun schneller, weil die Oberfläche des neu eingezogenen Inliners glatt und ohne Unterbrechung direkt zum stadt. Hauptkanal führt.

3. Kann ich Wasser laufen lassen, während saniert wird ?

Ja, aber unnötigen Wassergebrauch vermeiden. Ferner ist es abhängig davon, welche Arbeiten durchgeführt werden. Z.B. bei der zweistündigen TV-Untersuchung sollte n kein Wasser das Rohr entlang fließen.

4. Werden durch einen Schlauchinliner die anderen Kanalzugänge verschlossen ?

Wenn der Inliner in den Kanal eingezogen wird, werden alle weiteren Zugänge natürlich verschlossen. Nachdem der Inliner ausgehärtet ist, werden die Zugänge zu anderen Kanälen wieder freigefräst.

5. Welche Schäden können saniert werden ?

Folgende Schäden können durch die Kanalsanierung per Schlauchinliner behoben werden: Wurzeleinwüchse, undichte Muffen, Muffenversätze, Riss- oder Scherbenbildung, defekte Seitenanschlüsse, Stutzen und Korrosionen verursachen Schäden an einer Kanalaußenwand, so dass Schmutzwasser heraus- bzw. Regenwasser in das Rohr hineinfließen kann.

6. Entsteht viel Schmutz ?

Generell wird das Schmutzaufkommen so gering wie möglich gehalten. Wenn Gegenstände ‚in Gefahr' sind, werden diese mit Folie abgedeckt. Sollte z.B. bei der Reinigung Wasser in die Kellerräume gelangen, wird es auch wieder ohne Probleme beseitigt.

7. Wie lange dauert eine Kanaluntersuchung, wie lange eine Kanalanierung ?

Eine Kanaluntersuchung dauert für i.A. ca. zwei Stunden. Eine Kanalsanierung nimmt ca. zwei Tage in Anspruch.




Video Beiträge zum Thema Hausanschluss, Kanalsanierung, Dichtheitsprüfung und Dichtigkeitsprüfung







 
 
|